Zum Inhalt springen
Birgit Fehst Beziehungen und andere Herzensangelegenheiten
Erfahrungen & Bewertungen zu Birgit Fehst
Termin Vereinbaren

Hypnose

Hypnose bei negativen Emotionen

Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, daß der Patient seine Ziele erreicht.  (Milton H. Erickson)

effektive-paartherapie-Hypnose

Stimmt, aber was hat das mit Paartherapie zu tun? Ganz einfach:

Die Paartherapie beschäftigt sich mit der Paardynamik, also behandelt die Beziehung zwischen den beiden und nicht den Menschen selbst. Doch oftmals kommen Muster hoch, die mit dem Einzelnen zu tun haben und die eben diese Paardynamik behindern. Und diese Muster führen beispielsweise zu starker Eifersucht, Rückzug, Klammern oder Beziehungsphobie (die Liste könnte ich jetzt noch seitenlang weiter führen). Und- zu negativen Emotionen: Grübeln, Rückzug, Wut, Ärger, Süchten (Zigaretten, Alkohol, Essen), Depressionen, Zukunftsängsten und vieles mehr. 

Es macht also Sinn, auch diese Themen – nun aber individuell – zu bearbeiten und da ist Hypnose sehr hilfreich. 

Was macht Hypnose und warum macht Hypnose sehr viel Sinn? Der Grund für unser Verhalten und unser Empfinden liegt im Unbewussten vergraben. Wir agieren 95% des Tages vom Unbewussten aus. Und das ist auch gut so, denn das steuert unsere Routinen. Jeden Tag wieder zu überlegen, wie die Kaffeemaschine funktioniert, wäre echt müßig. Wir haben uns die Bedienungsanleitung durchgelesen, es ein paarmal gemacht und dann hat das Unterbewusstsein übernommen. „Aye, Sir (oder Madam), ich habe verstanden, so willst du das haben!“, und führt das Kaffeekochen aus.

Im Falle von Kaffeekochen eine gute Sache. In anderen Fällen wie Rauchen, Übergewicht, Ängsten oder Eifersucht eher nicht. Da der Ursprung in unserem Unterbewusstsein liegt, ist es manchmal aber ein blinder Fleck, ich weiß also nicht, warum etwas so ist, wie es ist. Und selbst in den Fällen, wo ich den Ursprung kenne, löst die Erkenntnis allein das Problem nicht. Denn die Routinen unseres Autopiloten, dem Unterbewusstsein, sind immer noch da in Form von Datenautobahnen im Gehirn und arbeiten weiter. Und genau hier setzen Hypnose und Co. an- die alten Programmierungen unseres Autopiloten zu verändern.

Mehr Informationen über Hypnose in meiner Praxis bekommen Sie hier.

Und last but not least sind mein Kollege Bernhard Tewes von Kiez Hypnose und ich auch noch Vorreiter im digitalen Markt und haben die umfangreichste deutsche Selbsthypnose-App auf den Markt gebracht. Hier können Sie zu vielen Themen sich schon einmal mit dem Thema Hypnose vertraut machen. Mehr Infos bekommen Sie hier

In Einzelsettings greife ich aber nicht nur auf Hypnose zurück, sondern nutze eine Kombination von Hypnose, Tools der modernen Gehirnforschung und ACT-Therapie (eine moderne Form der Verhaltenstherapie, wissenschaftlich eine der am besten erforschten Methoden und überaus wirksam). Diese Kombination ist nach eigener Erfahrung absolut unschlagbar und am nachhaltigsten. Denn es kommt auch sehr darauf an, wie Sie ticken. Reine Kopfmenschen zum Beispiel nur mit Hypnose zu behandeln, ist oft nicht die effektivste Form der Therapie. Ich gehe nach Ihrem Persönlichkeitstyp und was Sie brauchen, damit es Ihnen schnell besser geht. Wir arbeiten als Team zusammen. Als Therapeut einfach nur zu machen, wird meiner Meinung nach nicht funktionieren…

Schreiben sie mir eine Email mit Ihrer Telefonnummer oder nutzen Sie das Kontaktformular und ich melde mich bei Ihnen für ein unverbindliches, kostenloses telefonisches Vorgespräch! Ich freu mich auf Sie!